Leider hat die Prozedur com.android.phone cache löschen Fehler beendet – 7 Möglichkeiten zur Reparatur

cache löschen

Krank und müde von diesem „Bedauerlicherweise hat die Prozedur com.android.phone den Fehler beseitigt“, der immer wieder in Ihrem eigenen Android-Telefon auftaucht? Hier finden Sie alles, was Sie tun müssen, um die Angelegenheit zu lösen und Ihr Gerät im Moment optimal arbeiten zu lassen.

Seit Beginn des Android-Betriebssystems unter der Schirmherrschaft von Google hat sich das zellulare Betriebssystem von einem Außenseiter zum weltweiten Marktführer des gesamten Mobilsektors entwickelt. Mit jeder veröffentlichten Iteration dieses Android-Betriebssystems wurde das System erheblich erweitert, indem keine brandneuen Attribute eingeführt wurden, sondern die von Anfang an bereitgestellten Attribute hervorgehoben wurden. Im Vergleich zu den alten Varianten des Android-Betriebssystems läuft die Plattform für mobile Anwendungen heute flüssiger, bietet eine längere Akkulaufzeit, enthält unzählige weitere Programme im Google Play Store und verfügt auch über ein moderneres Layout.

Wenn Sie ein brandneues Android-Gerät als Alltagsfahrer haben, ist die Flitterwochenphase des ersten Jahres wahrscheinlich problemlos. Da Ihr Gerät jedoch veraltet ist, können Sie davon ausgehen, dass es unerwünschtes Material sammelt. Einige davon können dazu führen, dass der Fehler „Leider wurde die Prozedur com.android.phone beendet“ angezeigt wird. Es kann, gelinde gesagt, stressig sein, wenn das Fehlerfenster mehrmals täglich aus dem Nichts auf dem Display angezeigt wird.

Warum die „Leider hat die Prozedur com.android.phone Fehler beendet“ passiert:

Wenn es sich um einen Fehler im Zusammenhang mit dem Modul „com.android.phone“ handelt, wird das Telefonprogramm Ihres eigenen Android-Geräts direkt angezeigt. Es wurde ein bestimmtes Problem festgestellt, das den Fehler auslöst, aber in unserer Studie wurden einige Schuldige identifiziert. Wenn Sie sich fragen, warum Sie das Pech haben, dieses Dilemma zu erleben, sind hier einige Gründe dafür:

  • Das Problem ist möglicherweise nach der Installation eines brandneuen Android-Programm-Upgrades aufgetreten.
  • Das Telefon oder das Dialer-Programm in Ihrem eigenen Android-Gerät kann aufgrund unbekannter Besonderheiten ins Stocken geraten.
  • Möglicherweise liegt ein Problem mit allen Systemeinstellungen Ihres eigenen Android-Handys vor.
  • Das SIM Toolkit-Programm auf Ihrem Mobiltelefon kann möglicherweise eine Fehlfunktion im Zusammenhang mit dem angezeigten Fenster com.android.phone verursachen.
  • Das Problem wurde möglicherweise durch einige temporäre Dateien verursacht, die im Gerätecache gespeichert sind.

Wie man repariert „Leider hat die Prozedur com.android.phone den Fehler beendet“

Wie Sie aus den oben genannten Gründen sehen können, gibt es keine universelle Heilung für den Fehler von com.android.phone, der jedes Mal funktioniert. Aus diesem Grund haben wir die Foren online durchsucht und alle Optionen zusammengestellt, für die Endbenutzer genau wie Sie bürgen. Nachdem Sie die Gründe verstanden haben, warum Ihr eigenes Android-Telefon Sie mit diesen nervigen Pop-ups irritiert, können Sie dies hier endgültig korrigieren:

Option 1: Aktualisieren Sie das Android Phone

Seit Jahrzehnten wählen wir unsere Computer, um selbst die schwerwiegenden Fehler auf dem Markt zu beheben. Warum sollte das nicht auch bei Mobiltelefonen funktionieren? Im Gegensatz zu Computern werden unsere Mobilgeräte selten ausgeschaltet und müssen auch nach einem Neustart tagelang nicht neu gestartet werden. Wenn Sie also versuchen, eines der öffentlichen Probleme unter Android zu beheben, ist der erste Schritt, den Sie unternehmen möchten, ein schneller Neustart.

  • Drücken und halten Sie die Ein- / Aus-Taste Ihres Android-Handys, bevor das Start-Popup-Fenster auf dem Monitor angezeigt wird.
  • Wählen Sie basierend auf Ihrer eigenen Android-OEM-Marke die Schaltfläche Neustart oder Neustart und warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist.
  • Überprüfen Sie nach dem Neustart Ihres Geräts, ob das Fehlerfenster „com.android.phone“ angezeigt wird.

Option 2: Löschen Sie den Telefon-Cache

Nachdem Sie sich die früheren Erfahrungen weiterer Android-Benutzer angesehen haben, die versucht haben, das com.android.phone zu reparieren, liegt das Problem beim Telefonprogramm. Da es sich um ein Systemprogramm handelt, das Sie nicht wie ein Programm eines Drittanbieters deinstallieren und neu installieren können, besteht die einfachste Lösung darin, den Cache vom Telefonprogramm auf Ihrem eigenen Android-Gerät zu löschen.

  • Rufen Sie das Einstellungsprogramm in Ihrem eigenen Android-Handy auf, indem Sie mit der Programmschublade oder dem Zahnradsymbol in der entsprechenden Farbe arbeiten.
  • Scrollen Sie nach unten, um den Bereich Programme im Menü Einstellungen zu finden. Das Menü kann auf bestimmten Android-Geräten als Programm-Manager bezeichnet werden.
  • Scrollen Sie zusammen mit der Auflistung aller Programme auf Ihrem Telefon im Display nach unten, um das Telefonprogramm zu finden.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Cache löschen und bestätigen Sie Ihre Aktionen mit der Schaltfläche OK.
  • Kehren Sie direkt zum Startbildschirm zurück und starten Sie Ihr eigenes Android-Handy neu, um herauszufinden, ob das Problem behoben wurde.

Wenn das Leeren des Caches aus dem Telefonprogramm nicht dazu beiträgt, diesen Fehler von com.android.phone zu beheben, können Sie Folgendes versuchen.

Option 3: Löschen der zwischengespeicherten Daten

Wenn Sie Ihr eigenes Android-Handy lange genug benutzt haben, besteht die Wahrscheinlichkeit, dass Sie innerhalb der letzten Zeit viele Programme, Mediendateien und Informationen gesammelt haben. Das Horten vieler Artikel in Ihrem eigenen Android-Gerät kann dazu führen, dass bestimmte Dateien zerstört werden und beschädigt werden. Dies kann der Grund dafür sein, dass der Fehler „com.android.phone“ nicht mehr angezeigt wird. Um diese temporären Dateien zu entfernen, ist das Löschen der zwischengespeicherten Daten die beste Methode, die Sie implementieren können.

  • Rufen Sie in Ihrem eigenen Android-Gerät das Programm „Einstellungen“ auf. Arbeiten mit der App-Schublade oder dem Zahnradsymbol im Benachrichtigungsfenster.
  • Scrollen Sie im Menü „Einstellungen“ nach unten, um die Registerkarte „Speicher“ zu finden, und starten Sie sie.
  • Nutzen Sie die Registerkarte „Zwischengespeicherte Daten“ und klicken Sie dann im Popup-Fenster auf die Schaltfläche „OK„, um Ihre Aktion zu überprüfen.

Die zwischengespeicherten Dateien, die auf dem Gerät Ihres Mobiltelefons vom Gerät und auch von Programmen von Drittanbietern gespeichert wurden, werden wahrscheinlich heute gelöscht. Danach können Sie Ihr Android-Gerät neu starten, um herauszufinden, ob das Problem mit dem Modul com.android.phone behoben wurde.

Option 4: Cache und Informationen des SIM Toolkit-Programms löschen

Laut vielen Meinungen von Benutzern, die das Problem hatten, dass das Nachrichtenfenster von com.android.phone häufig auftaucht, könnte das SIM Toolkit-Programm auf Ihrem Telefon der Grund dafür sein.

  • Rufen Sie das Einstellungsprogramm Ihres Telefons über die Programmschublade oder das Zahnradsymbol im Menüfenster auf.
  • Scrollen Sie nach unten, um den Abschnitt Apps im Bildschirm Einstellungen zu suchen. Das Menü könnte auf bestimmten Android-Geräten auch als Programm-Manager bezeichnet werden.
  • Blättern Sie zusammen mit der Liste aller auf Ihrem Telefon installierten Programme auf dem Display nach unten, um das SIM Toolkit-Programm zu erhalten.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Cache löschen und bestätigen Sie Ihre Aktionen mit der Schaltfläche OK.
  • Kehren Sie direkt zum Startbildschirm zurück und starten Sie Ihr eigenes Android-Handy neu, um herauszufinden, ob das Problem behoben wurde.

Option 5: Deaktivieren Sie automatische Updates

Berichten zufolge ist ein weiterer eindeutiger Grund für das Auftauchen des Fehlerfensters in der gesamten Region die automatische Aktualisierung des Google Play Store. Durch Deaktivieren des Auto-Update-Attributs im Play Store-Programm ist es vielen Benutzern angeblich gelungen, das Problem sofort zu beheben.

  • Gehen Sie zum Google Play Store und tippen Sie auf das dreizeilige Menü in der oberen rechten Ecke dieser Anzeige.
  • Scrollen Sie nach unten, um die Registerkarte Einstellungen im ausgewählten Menü zu finden.
  • Wählen Sie die Option „Programme automatisch aktualisieren“ und setzen Sie sie auf „Programme nicht automatisch aktualisieren“ und verlassen Sie das Google Play Store-Programm.

Option 6: Entfernen Sie die SIM-Karte und setzen Sie sie erneut ein

In Anbetracht der Tatsache, dass das Problem dieses Popups mit dem Fehler com.android.phone in direktem Zusammenhang mit dem Telefonprogramm steht, wäre es nicht zu glauben, dass die SIM-Karte ebenfalls die Situation verursacht. Alles, was Sie tun können, um das Problem zu lösen, ist, die SIM-Karte im Steckplatz des Mobilgeräts zu entfernen und sie erneut einzulegen, um zu prüfen, ob sie funktioniert.

  • Drücken Sie mit einem SIM-Auswurftool auf die Öffnung des SIM-Kartensteckplatzes und entfernen Sie dann das SIM-Menü im Gadget.
  • Warten Sie einige Sekunden und legen Sie die SIM-Karte zusammen mit dem Menü wieder in das Android-Gerät ein.
  • Starten Sie das Telefon für einen guten Schritt neu und warten Sie geduldig, bis es hochgefahren ist, um festzustellen, ob das Problem mit dieser com.android.phone-Fehlermeldung behoben wurde.

Option 7: Cache-Partition löschen

Der Fehler hing im Allgemeinen mit dem Telefon- und SIM-Toolkit-Programm zusammen. Die Kombination hinter dem Popup-Fenster für den Fehler com.android.phone kann jedoch auch andere Programme enthalten. Wenn das Leeren der zwischengespeicherten Informationen dieser Apps das Problem nicht löst, können Sie versuchen, den Gerätecache zu leeren. Im folgenden Schritt rufen Sie das Wiederherstellungsmenü auf und verwenden die Funktion „Cache-Partition löschen“.

  • Halten Sie die Ein- / Aus-Taste gedrückt, um Ihr eigenes Android-Gerät auszuschalten.
  • Halten Sie beim Ausschalten des Geräts gleichzeitig die Ein- / Aus-Taste und die Lauter-Taste gedrückt, bis das Display hochfährt.
  • Dadurch kann der Inventarabrufmodus auf Android eingerichtet werden, sodass Sie den Cache löschen können.
  • Verwenden Sie die Lautstärketasten für die Navigation, wählen Sie anschließend Cache löschen aus und warten Sie, bis das Android-Gerät zurückgesetzt wird.
  • Wenn der Gerätecache gefiltert wurde, starten Sie Ihr Mobiltelefon neu.

Diese Option löscht nicht die Programme, die auf Ihrem Computer installiert sind, sondern löscht die temporären Dateien und gespeicherten Einstellungen dieser Programme. Wenn fast alle kaputten oder beschädigten Dokumente mit bereinigtem Geräte-Cache gelöscht wurden, sollte der Fehler „com.android.phone“ behoben werden.

Option 8: Zurücksetzen auf Werkseinstellungen

Unter bestimmten Umständen, unter denen Sie den ärgerlichen Fehler, der auftaucht, nicht beheben können, gibt es nur noch 1 Alternative. Sie müssen Ihr Android-Telefon auf die Werkseinstellungen zurücksetzen, in der Hoffnung, dass das Problem behoben wird. Ein sauberer Schiefer sollte alle Probleme beseitigen, die Ihr Gerät plagen und die Fehlermeldung auslösen.

  • Schalten Sie Ihr eigenes Android-Gerät aus und halten Sie gleichzeitig die Lautstärketaste und die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  • Veröffentlichen Sie die Einschalttaste, wenn das Android-Logo angezeigt wird, aber behalten Sie die Lautstärketaste bei.
  • Navigieren Sie über die Android-Abrufanzeige mit der Taste „Lautstärke verringern“ zu „Daten löschen / Werkseinstellungen wiederherstellen“ und drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  • Verwenden Sie die Taste Lautstärke verringern, um Ja auszuwählen, und löschen Sie alle Benutzerinformationen. Drücken Sie dann die Ein- / Aus-Taste, um Ihre Aktion zu bestätigen.
  • Warten Sie, bis der Reset abgeschlossen ist, und drücken Sie dann auf die Ein- / Aus-Taste, wenn Sie mit der Meldung zum Neustarten des Systems auf dem Bildschirm aufgefordert werden.

Letzte Worte

Ihr Handy ist ein individuelles Gerät, das die Verbindung zu den Menschen herstellt, die Sie lieben, Ihre Fotos und Videos sammelt, Sie Ihren Lieblingsliedern folgen lässt und vieles mehr. Eine Panne wie „Leider hat die Prozedur com.android.phone den Fehler beseitigt“, die auf Ihrem Handy-Display auftaucht, kann, gelinde gesagt, ärgerlich sein. Jetzt haben Sie die oben aufgeführten Antworten, um das Problem zu lösen. Sie können sich hoffentlich mit Ihrem eigenen Android-Handy an uns wenden, wie es sein soll.

Gehören Sie zu den Benutzern, die Probleme mit dem störenden Popup-Fenster in com.android.phone haben und mit diesem Handbuch nicht mehr umgehen können? Falls Sie eine andere hervorragende Möglichkeit haben, das Problem, das Sie selbst gefunden haben, zu beheben, helfen Sie Ihren Android-Kunden und zitieren Sie es im Abschnitt „Anmerkungen“. Wir werden es versuchen und wenn es legitim erscheint, werden wir es sicherlich zu dieser Liste der zuvor erwähnten Methoden hinzufügen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.