Lebensstil Technologie Umgebung

Was ist eine Betreuungsverfügung?

Written by admin

Im Falle eines Unfalles oder einer Krankheit, wodurch Sie ihre Geschäftsfähigkeit verlieren, muss jemand anderes Ihre Entscheidungen für Sie treffen. Wenn Sie nicht durch eine Vorsorgeverfügung oder Betreuungsverfügung dieses Thema schon geklärt haben, wird durch das Amtsgericht ein Betreuer für Sie eingesetzt. Das kann ein Familienmitglied sein, aber auch ein gerichtlicher Betreuer.

Eine Betreuungsverfügung ist ähnlich wie eine Vorsorgeverfügung, indem sie Ihnen erlaubt Vorkehrungen für den Fall zu treffen, dass Sie nicht mehr Ihre eigenen Entscheidungen treffen können. Sie können Betreuer vorschlagen, wie Ihre Kinder oder Ehepartner zum Beispiel, die dann vom Gericht berücksichtigt werden.

Es gibt allerdings einige wichtige Unterschiede. So muss eine Handlungsunfähigkeit erst gerichtlich bestätigt werden, damit die Betreuungsverfügung in Kraft tritt. Bei einer Vorsorgeverfügung ist das nicht der Fall. Es ist also unwahrscheinlicher, dass eine Betreuungsverfügung missbraucht wird, wenn Sie eigentlich noch geschäftsfähig sind. Eine Betreuungsverfügung stützt sich generell mehr auf die staatlichen Institutionen. So wird auch die Einhaltung der in der Verfügung geäußerten Wünsche und Auflagen durch das Betreuungsgericht kontrolliert.

Eine Betreuungsverfügung erlaubt es Ihnen, sich nicht völlig auf Ihre Betreuer zu verlassen. Vertrauen ist gut, aber Kontrolle ist besser.

Mit einer Betreuungsverfügung können Sie für diesen Fall vorsorgen. In ihr beschreiben Sie Ihre persönlichen Wünsche, Ansichten und Vorstellungen und erleichtern es so dem Betreuer, nach Ihrem Willen zu handeln. Man kann es also auch als eine Art Anweisungspapier für den Betreuer betrachten, dessen Einhaltung vom Betreuungsgericht überwacht wird.

Wie bei allen Vorsorge-Dokumenten ist es bei der Betreuungsverfügung wichtig, dass Sie im Fall eines Unfalls oder einer Krankheit vorliegt. Deswegen sollten Sie Ihrer Familie und Ihrem Arzt gleich davon erzählen und wo man sie finden kann. Das Dokument muss dem Gericht vorgelegt werden, um befolgt zu werden.

Die Betreuungsverfügung ist eine perfekte Möglichkeit, die Kontrolle über Ihr Leben zu behalten, wenn Sie selbst nicht mehr in der Lage sind, Ihren Willen zu äußern und Ihre Entscheidungen zu treffen.

About the author

admin

Leave a Comment